DOG Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft 105. DOG-Kongress
  English Site  
  105. DOG-Kongress Home

Grußworte
Organisation, Termine
Ablauf des Kongresses
Preise

Wissenschaftliches Programm
Eröffnungsveranstaltung
Festakt: 150 Jahre DOG
Donnerstag, 20.September
Freitag, 21.September
Samstag, 22.September
Sonntag, 23.September
Poster Sessions
Symposien
Kurse
Satellitenprogramm

Hinweise, Informationen
Rahmenprogramm
Sponsoren, Industrie

DOG-Homepage
 

Kurse

K-2 Vom Drittmittelantrag über die klinische Studie bis zur wissenschaftlichen Publikation
Datum:

Donnerstag, 20.9.2007
8.30-10.30 Uhr

ECC Raum 5

 
Kursleiter: Thieme H. (Mainz)
Thanos S. (Münster)
Martus P. (Berlin)
Dozenten: Thieme H. (Mainz)
Thanos S. (Münster)
Martus P. (Berlin)
Teilnahmegebühr: € 50
Teilnehmerzahl: max. 80
     
  Das Einwerben von Drittmitteln wird in Zeiten knapper finanzieller Ressourcen immer wichtiger. Ein erfolgreicher Antragmuss gut vorbereitet werden, eine gute Studienplanung sowie die wissenschaftliche Publikationen sind hierbei Grundvoraussetzung.
Der Kurs soll Assistenzärzten/innen erste Einblicke in die Planung und Analyse von klinischen Studien (Statistik, Fallzahlen etc.) vermitteln. Es werden dann die grundlegenden Voraussetzungen für das Schreiben einer wissenschaftlichen Publikation erklärt (Auswahl des Journals und dessen Layoutvorgaben, Umgang mit Reviewern, Literaturverwaltungsprogramme etc.).
Im dritten Teil des Kurses werden die Möglichkeiten der Drittmitteleinwerbung sowie die Vorausetzungen für einen erfolgreichen Drittmittelantrag dargelegt (DFG und Stiftungen, Formulierung des Arbeitsprogramms,Vorgehen bei Ablehnung etc.).
 
Zurück    
Seitenanfang